Allgemeines

Mit dem Beginn der 9. Jahrgangsstufe wird der Endspurt in der Sekundarstufe I eingeläutet. Wichtige Fragen, die dabei aufkommen, sind: "Wo werde ich mein Betriebspraktikum absolvieren?", "Welchen Abschluss kann ich mit welchem Leistungsbild erreichen?" oder "Werde ich die gymnasiale Oberstufe nach der 10. Klasse besuchen oder abgehen und eine Ausbildung starten?". Dabei ist nicht zu unterschätzen, dass die Zeit in der 9. Klasse bereits genutzt wird, um sich dieser Ziele bewusst zu werden. Es werden vielfältige Unterstützungsangebote für die Schülerinnen und Schüler der Abteilung III bereitgestellt:

So steht in der Jahrgangsstufe 9 erstmals das dreiwöchige Betriebspraktikum an, welches ein erstes Gefühl für einen Arbeitsalltag im Traumjob ermöglichen soll. Damit die Entscheidung für ein mögliches Studium oder einen Beruf dabei bestmöglich unterstützt werden kann, werden wichtige Informationsveranstaltungen besucht: Jeweils im Herbst wird hierzu für die Jahrgangsstufe ein Besuch des Berufsinfomationszentrums (BIZ) in Krefeld angeboten, darüber hinaus findet jährlich ein Berufsinformations- und Hochschultag statt, der mit der gesamten Jahrgangsstufe besucht wird und erste Informationen über Möglichkeiten eines Studiums, einer Ausbildung oder Praktika sowie eine Kontaktaufnahme mit Firmen bieten.

Neben dieser Berufsorientierung werden Angebotsfahrten nach Spanien und Großbritannien angeboten, die bei Interesse von unseren Schülerinnen und Schülern wahrgenommen werden können. Hierbei stehen eine Vertiefung der erworbenen Sprachkenntnisse sowie eine Begegnung mit der landestypischen Kultur im Vordergrund, die nach einem Studium oder einer Berufsausbildung bei Bewerbungen positiv wirken können.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.