Eduardo Träger

Eduardo Träger

Tag des Fußballes

11 November 2019, 8:12 am

Workshop zur gymnasialen Oberstufe

4 November 2019, 2:29 pm

Kommunalpolitisches Praktikum

4 November 2019, 2:26 pm

Kletterwald Niederrhein

26 September 2019, 3:20 pm

Kinderfest Neersen

18 September 2019, 9:43 am

Der Förderverein der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule

12 September 2019, 11:48 am

 

 

Im Juni 2012 wurde der Förderverein und Freundeskreis der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule gegründet.


Ziel des Fördervereins ist es, Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler in Aktivitäten, die über die Aufgaben der Schule hinaus gehen, zu fördern und finanziell zu unterstützen. Die Möglichkeit der Schülerinnen und Schüler an interessanten AGs, an Wettbewerben, Ausschreibungen oder anderen Aktivitäten teilzunehmen, ist verknüpft mit dem Engagement der Lehrerinnen und Lehrer an unserer Schule. So werden Interessen geweckt, Neigungen vertieft und Begabungen gefördert. Der Förderverein unterstützt diese Entwicklung mit Hilfe von Eltern, Sponsoren und Spendengeldern, um die nötigen Voraussetzungen mit zu gestalten.


Besonders am Herzen liegt dem Förderverein die Unterstützung von Schülerinnen und Schülern, denen wegen finanzieller Gegebenheiten eine Teilnahme an schulischen Veranstaltungen, wie zum Beispiel mehrtägigen Klassenfahrten, versagt bliebe. Wir werden durch ein verlässliches Spenden- und Beitragsaufkommen  über den Mitgliedsbeitrag hinaus eine solide Basis zur Finanzierung neuer Herausforderungen schaffen. Der Förderverein arbeitet sehr eng mit der Schule zusammen, ist jedoch von deren Leitung völlig unabhängig. Durch Ihre Mitwirkung wird der Förderverein in der Lage sein, gesetzte Ziele zu erreichen und neue Herausforderungen anzunehmen.

 

 

 

 

Hoch

Förderverein - Downloads

 
 
Powered by Phoca Download

Pressearchiv

12 September 2019, 11:05 am

Rheinische Post, 22. September 2016

Da-Vinci-Schule ist "gute gesunde Schule"


Rheinische Post, 02. Mai 2017 

Neues Gesicht für die Johannesschule


Rheinische Post, 06. Juli 2017 

Leonardo-Schüler ziehen in die Johannesschule


Rheinische Post, 22. Juli 2017

Kinder und Jugendliche auf Gesundheitskurs


Rheinische Post, 09. August 2017

Der Abriss erfolgt erst im Herbst


Westdeutsche Zeitung, 14. September 2017

Schüler als Medienprofis


Rheinische Post, 0

Willich ist jetzt besonders fair


Westdeutsche Zeitung, 13.Dezember 2017

Fairer Handel wird in Willich großgeschrieben


Willicher knüpfen Band nach Barcelona


Rheinische Post, 18. Juni 2018

Eine Schule in der Schule


Rheinische Post, 3. Juli 2018

Ersten Abschlüssen folgt die Oberstufe


Westdeutsche Zeitung, 5. Juli 2018

Schiefbahner Gesamtschule erreicht Meilenstein


Rheinische Post, 23. Juli 2018

Johannes und Leonardo grüßen sich


Westdeutsche Zeitung, 15. August 2018

Kolpingsfamilie holt neues Lernangebot in die Stadt

Abschlüsse in der Sekundarstufe I

29 Mai 2019, 8:28 am

 

Die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule vergibt in der Sekundarstufe I folgende Abschlüsse:

  • der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 (HA 9)
  • der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (HA 10)
  • der mittlere Schulabschluss (FOR = Fachoberschulreife)
  • der mittlere Schulabschluss mit Qualifikationsvermerk (FOR-Q = Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe)

 

Voraussetzungen für den Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife) sind:

  • mindestens ausreichende Leistungen in zwei Erweiterungskursen und im Fach des Wahlpflichtunterrichts
  • befriedigende Leistungen in den Grundkursen
  • zweimal befriedigende und im Übrigen ausreichende Leistungen in den anderen Fächern.

 

Wer den Hauptschulabschluss nach Klasse 10, nicht aber den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) erworben hat, kann die Klasse 10 in der Gesamtschule einmal freiwillig wiederholen. Voraussetzung dafür ist, dass die Teilnahme an zwei Erweiterungskursen im Wiederholungsjahr möglich ist und somit der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) erlangt werden kann.

 

Der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) berechtigt auch zum Besuch der gymnasialen Oberstufe eines Gymnasiums, einer Gesamtschule oder zum Besuch des Beruflichen Gymnasiums am Berufskolleg, wenn

  • in drei Erweiterungskursen, im Fach des Wahlpflichtunterrichts und in den übrigen Fächern mindestens befriedigende Leistungen und
  • im Grundkurs mindestens gute Leistungen erreicht werden.

 

Der unmittelbare Übergang in die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe ist möglich, wenn

  • die Leistungen besonders gut sind,
  • die Schülerin oder der Schüler bis zum Ende der Klasse 10 in mindestens vier aufeinander folgenden Schuljahren am Unterricht einer zweiten Fremdsprache teilgenommen hat.

 

Quelle: Broschüre Sekundarstufe I NRW

 

 

Abschlüsse - Mindestvoraussetzungen


 

Nutzungsordnung der schulischen EDV-Anlagen

10 April 2019, 8:35 am

Die Stadt Willich stellt den Schulen im Sinne des §79 SchulG kostenlos eine Vielzahl von Soft- und Hardware sowie technischen Diensten (kurz: IT-Services) zur Verfügung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.