Grünes Klassenzimmer

 

 

Seit dem Schuljahr 2014 können die Schülerinnen und Schüler der Leonardo da Vinci Gesamtschule auch im „Grünen Klassenzimmer“ lernen. Ziel des „Grünes Klassenzimmers“ ist es, bei den Schülerinnen und Schülern Freude und Interesse an der Natur zu wecken sowie einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur einzuüben. Durch praktische Arbeit im Unterricht soll das Projekt dazu beitragen, von der Natur über die Natur zu lernen. Kinder werden erlebnis- und handlungsorientiert gefördert und es wird ihnen somit die Bedeutung und Wichtigkeit unserer Umwelt nachhaltig vermittelt.

Mit der Umsetzung dieser Ziele wurde im Schuljahr 2014 begonnen. Ein Arbeitsteam von Kollegen und Eltern plant mit Hilfe des Fördervereins weitere innovative Verbesserungen, wie zum Beispiel eine Sitzgruppe aus Naturstämmen für eine Klassengruppe, sowie zwei große Arbeitstische, an denen die Schülerinnen und Schüler schreiben, untersuchen und experimentieren können.

 

Grünes Klassenzimmer

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.