Am 10.02.2017 war es nun endlich so weit, unsere niederländische Partnerschule Valuas College aus Venlo kam einen Tag zu Besuch, um einen Einblick in unseren Schulalltag und von unserer Schule zu erlangen. Die Schüler waren schon sehr aufgeregt und die Lehrer natürlich auch, da es der erste Austausch an unserer Schule war. Zu Beginn begrüßten die Schüler- und die Lehrerband die Gastschüler mit dem Lied "Holland" (geschrieben von Herrn Hagel). Dieses kam gut an, die Schüler schunkelten und es gab einen tosenden Applaus.

Während die erste Gruppe die Schulrallye in Angriff nahm, begannen die anderen bereits mit der Wissensolympiade. Sie mussten dazu in Partnerarbeit Fragen im Bereich Kultur, Gesellschaft und Geographie der Niederlande und von Deutschland beantworten. Bei dieser Aufgabe waren sie auf das Wissen der anderen Person angewiesen und konnten voneinander profitieren. Dies wurde mit sportlichen Aktivitäten unterstützt, wodurch gleichzeitig die Behaltensleistung gesteigert wurde. Nach der Olympiade ging es gemeinsam in Richtung Mensa. Auch wenn es in den Niederlanden um diese Uhrzeit eher Brot zu essen gibt, schien den Gästen das Essen zu schmecken und sie nutzten die Gelegenheit, ihren Teller mit verschiedenen Speisen mehrmals aufzufüllen (nochmals danke an Herrn Meyer und sein Team.)

Nachdem die Gastschüler mit ihren Partnern den Unterricht besucht und dort über das Mitteilungsheft gestaunt hatten, trafen sich alle noch einmal im PZ, wo auch das Abschlussfoto entstand. Aber was wäre eine Olympiade ohne Preise? Der Gruppe, die die meisten Fragen und die meisten Stationen bewältigen konnte, und der Siegergruppe wurden je ein Präsentkorb mit allerlei typisch deutschen Leckereien unter einem lauten Applaus überreicht.

Die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule bedankt sich für den tollen Tag, die Erfahrungen und die großzügige Unterstützung aller Beteiligten.

 

Februar 2017

Melanie Lommatzsch